Mae Govannen, Reisender!


Sei Willkommen, setzt dich, nimm dir etwas zu trinken, lauschen den Geschichten am Kaminfeuer und berichte von deinen eigenen. Auf dieser Seite, einer Rollenspielrunde, die seid nun einem Jahr das Rollenspiel "Der Eine Ring" spielen und noch Jahre dran hängen werden, kannst du ihre Geschichte lesen und dich mit Anderen über neues Material, wie Dokumente und Abenteuer, austauschen.

 

Wie der Name es schon sagt, handelt es sich bei diesem "Pen & Paper" Rollenspiel um die Umsetzung der Welt "Mittelerde", deren Schöpfungsvater J.R.R Tollkien war. In den vergangenen Jahren wurde Mittelerde mit seinen Bewohnern wie Menschen, Hobbits, Elben, Zwergen, Orks, Trollen und vielem mehr, in verschiedenen Medien umgesetzt um es Fans Erreichbar zu machen. Bücher, allen voran, kamen Filme, Brett-, PC-, Karten-, Rollenspiel und vieles mehr. Auf dieser Seite geht es in erster Line um das "Pen & Paper" Rollenspiel "Der Eine Ring" & "Abenteuer in Mittelerde", bei dem die Spieler gemeinsam in Mittelerde eintauchen können um fantastische Abenteuer zu erleben.

 

Diese Seite ist ein reines Fan-Produkt! Sie hat keine Intensionen zu vermarkten oder hier gestelltes Hintergrundmaterial, wie Bilder oder Mittelerde als Setting, als eigenes Gedankengut dar zu stellen. Alle Bilder sind rein dekoratiev und stehen beim jeweiligen Künstler unter Schutz.


"Der Herr der Ringe"

Geschichten nicht nur von Frodo

Einer der ersten Gedanken die kommen können, wenn man von Rollenspielen redet in Mittelerde, ist, das man in die bestehenden Rollen von Frodo, Sam, Gimli, Legolas, Aragorn und co. schlüpfen kann, um ihre Abenteuer nach zu spielen. 
Theoretisch kann man das machen, aber grade der Reiz bei einem Rollenspiel, meiner Meinung nach, ist in seine ganz eigene Figur die man sich ausgedacht hat und sagen kann woher sie kommt, was sie bereits erlebt hat, was sie kann und welche Ziele sie verfolgt.
Die Geschichten von Mittelerde sind nicht alleine um die Familie Beutlin aufgebaut, nein es gibt noch viele Geschichten in Mittelerde die man noch nicht erzählt hat und sich zwischen den Jahren der Schlacht der fünf Heere und dem Ringkrieg ereignen.

Eine dieser Geschichten könnt ihr hier mit lesen und erleben.



"Der Eine Ring" - Rollenspiel

Was ist ein Rollenspiel?

"Das Pen-&-Paper-Rollenspiel (engl. pen „Stift“ und paper „Papier“) ist ein Spiel, bei dem die Mitwirkenden fiktive Rollen einnehmen und gemeinsam durch Erzählen ein Abenteuer erleben. Als Hauptspielmittel werden fast immer die namensgebenden Stifte und Papier eingesetzt, um die dargestellten Rollen auf Charakterbögen zu beschreiben und Notizen zum Spielverlauf zu machen. Nicht zuletzt gehören zum papierenen Material Rollenspielabenteuer, Spielwelt-Beschreibungen und Spielregeln-Handbücher. So gut wie immer werden auch Spielwürfel oder andere Zufallselemente verwendet.

Stark vereinfacht kann das Pen-&-Paper-Rollenspiel als Mischung aus herkömmlichem Gesellschaftsspiel, Erzählung und Improvisationstheater beschrieben werden."

* Auszug aus einem Wikipedia Eintrag


Hier noch ein kleines Viode zum Rollenspiel.

"In diesem Video wird das neue Tolkien-Rollenspiel "Der Eine Ring" vorgestellt. Die Musik stammt von Ralf Kurtsiefer (orkpack.de)"

 

Hergestellt und herausgebracht wurde das Video vom Uhrwerkverlagt und Orkenspalter TV über die Platform YouTube.


"Die Archive von Gondor"

Unterlagen & Material für "Der Eine Ring" & "Abenteuer in Mittelerde"

In all der Zeit als Spielleiter von "Der Eine Ring" und in Zukunft von "Abenteuer in Mittelerde", habe ich viele der möglichen Abenteuer Ideen bereits umgesetzt und andere Warten noch auf ihre Umsetzung.

Dazu kommt ein ganzer Ordner an Material und PDF Dateien die ich erstellt habe, um das Spiel für mich überschaubarer zu machen, die ich hier meinen Spielern aber auch interessierten Lesern zur Verfügung stellen möchte.

Etwas was mir schon immer bei dieser Arbeit geholfen hat waren Dokumente und Formulare die mir einen großen Teil der Arbeit erleichtert haben.

Sei es um einen Kampf im Überblick zu behalten oder um eine Liste von NSC's bereit zu halten, oder um die besonderen Eigenschaften magischer Gegenstände auf zu listen.

 

Scheut euch nicht, das Material ist für jeden frei zugänglich in den alten Archiven der Stadt der Könige.


"Der Meister"

Wer und was soll das sein?

Der Meister? Eine von mir gerne genommene Bezeichnung, hat etwas schon fast lyrisch, romatisches und da ich ein riesen Fan von ASP und seinem Krabat Zyklus bin und ich mich gerne als der Meister der Mühle sehe.

Dazu bin ich ein alter DSA (Das Schwarze Auge) Spieler, wo dieser Begriff verwendet wird. Die Bezeichung die am meisten verwendet wird ist Spielleiter (SL) und Gamemaster (GM).
Diese Personen, so auch ich, sind maßgeblich für die Entstehung einer Geschichte von Nöten. Sie geben die Handlung, also das bestehende Problem an, die Personen die nicht von den Spielern gespielt werden und in der Geschichte vorkommen, beschreibt Orte, Feinde und auch Monster.
Er ist der alte Mann, der Erzähler im Hintergrund der die Helden durch ihre eigene Geschichte führt. Er sollte die Regeln kennen und muss sich schnell auf neue Ereignisse in der Geschichte einstellen und in die Geschichte einbauen.